top of page
  • AutorenbildOpa Josl

Rodeln im Zillertal

Das Zillertal in Österreich bietet Rodelbegeisterten eine Fülle von aufregenden Rodelmöglichkeiten, die sowohl tagsüber als auch abends genossen werden können. Hier sind einige der beliebtesten Rodelstrecken im Zillertal:

  1. Rodeln am Hainzenberg: Die Rodelbahn am Hainzenberg ist eine der längsten Rodelbahnen im Zillertal. Mit 7 Kilometern Abfahrt ist sie perfekt für Tag- und Nachtrodeln. Erkunden Sie die wunderschöne Winterlandschaft und genießen Sie den Adrenalinkick, während Sie den Berg hinunter sausen.

  2. Rodeln in Gerlosstein: Hier finden Sie eine weitere großartige Rodelbahn, die sich besonders für Familien eignet. Die 7 Kilometer lange Strecke führt durch den verschneiten Wald und bietet spektakuläre Ausblicke auf die umliegenden Berge.

  3. Fichtenschloss Rodelbahn: Diese spezielle Rodelbahn bei Fügen bietet ein einzigartiges Erlebnis. Sie können im urigen "Fichtenschloss" einkehren und sich bei traditionellen Speisen aufwärmen, bevor Sie die Rodelabfahrt genießen.

  4. Nachtrodeln am Goglhof: Wenn Sie die Magie des nächtlichen Rodelns erleben möchten, besuchen Sie den Goglhof in Aschau. Die beleuchtete Rodelbahn und die gemütliche Hütte sorgen für ein unvergessliches Erlebnis.

  5. Rodeln am Ahorn: Die Ahornbahn in Mayrhofen bringt Sie auf den Ahorn, wo Sie eine 5,5 Kilometer lange Rodelstrecke hinunterfahren können. Das Rodeln mit Blick auf die Zillertaler Alpen ist ein wahres Highlight.

Das Zillertal ist nicht nur ein Paradies für Skifahrer, sondern auch für Rodelbegeisterte. Egal, ob Sie tagsüber oder nachts rodeln möchten, die Region bietet zahlreiche Strecken und Abenteuer für alle Altersgruppen. Gönnen Sie sich eine aufregende Fahrt den Berg hinunter und erleben Sie den Winter im Zillertal auf eine ganz besondere Weise.


10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Singlereisen

Commenti

Valutazione 0 stelle su 5.
Non ci sono ancora valutazioni

Aggiungi una valutazione
bottom of page